+
Game of Thrones

Spoiler deine Freunde

Wer stirbt als Nächstes bei Game of Thrones?  

Freunden das Ende einer Serie verraten? Ziemlich gemein. „Spoil your enemies“ - die neue Website für alle, die ihre Freunde durch Spoiler reinlegen wollen.

Im digitalen Zeitalter stehen einem viele Möglichkeiten offen, sich die Zeit mehr oder weniger sinnvoll zu vertreiben. So sind Serien heutzutage eine beliebte Beschäftigung, man spricht bereits von „Serien suchten“. Netflix, Amazon, Sky, Maxdome und noch viele weitere Anbieter machen dies möglich.  So kann es auch mal vorkommen, dass der eine Freund mit der jeweiligen Serie schon eine Staffel weiter voran ist. Dadurch entsteht dann auch die Gefahr „gespoilert“ zu werden, das heißt der Freund verrät einem die ganze Geschichte, bevor man die nächste Staffel überhaupt selbst gesehen hat. Das ist natürlich sehr ärgerlich. Dadurch entstand die Internetseite „Spoil your enemies“. Die Seite hat es sich zur Aufgabe gemacht, Freunde gegenseitig zu ärgern. 

Wie funktioniert „Spoil your enemies“?

Diese Internetseite ermöglicht es einem, einem Freund via SMS anonym eine Nachricht zu senden, in der steht, was in der Serie als Nächstes passiert. Dazu gibt man die Handynummern der Freunde an, die man „spoilern“ möchte. Die Website sucht dann verschiedene Spoiler zu der jeweiligen Serie. Ein Beispiel: „Wusstest du schon, dass Melissandre Jon Snow wiederbelebt?“. Diese kurze SMS kann dem Freund die Spannung der Serie in kürzester Zeit nehmen und er ärgert sich vermutlich ziemlich, dass er „gespoilert“ wurde.

Spoil your enemys: So sieht die fiese Seite im Netz aus. 

Allerdings ist dies nicht kostenlos, um sechs Freunde zu „spoilern“ zahlt man zwei Dollar, ob es einem das Wert ist muss jeder selbst wissen. Spaß macht es bestimmt, wenn sich die Freunde aufregen. 

Derzeit gibt es 16 Serien, über die man „Spoiler“ versenden kann, darunter Game of Thrones, The Flash, Arrow oder The Walking Dead. Es besteht auch die Möglichkeit eine neue Serie für die Seite vorzuschlagen. Man kann sich zudem per E-Mail-Adresse registrieren, um eine Benachrichtigung zu erhalten wenn eine neue Serie verfügbar ist.

Der Erfinder der Website schreibt, er sei auf die Idee für die Seite gekommen, weil seine Freunde ihm damals seine Lieblingsserien durch „Spoiler“ ruiniert haben. Durch seinen Einfall war es ihm möglich sich ganz anonym an seinen Freunden zu rächen.

Fazit: Diese Website ist für all diejenigen nützlich, die sich einen kleinen Scherz erlauben möchten und ihren Freunden den Tag vermiesen wollen. 

sdr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Dieser Autounfall eines Pizzalieferanten ging am Ende für alle Beteiligten doch noch gut aus: Die Feuerwehr kümmerte sich nicht nur um den Fahrer, sondern auch um die …
Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
Rettungskräfte werden beim Eintreffen vor einem Pflegeheim von Jugendlichen angegriffen, dabei wird eine Notärztin schwer verletzt. Laut Joachim Herrmann wird nun eine …
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Geduldprobe zu Urlaubsbeginn: Statt rasch zum Ferienziel zu gelangen stehen viele genervte Autofahrer stundenlang auf den Autobahnen. Der ADAC hat drei Erklärungen dafür.
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert
In Wardenburg ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall, bei dem die zwei Insassen eines Autos ums Leben kamen. Der 25-jährige Fahrer hatte nach ersten Angaben …
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.