+
Der gestürzte libysche Diktator Muammar al-Gaddafi ist nach Worten seines Sprechers Mussa Ibrahim noch in Libyen

Sprecher: Gaddafi ist noch in Libyen

Doha - Der gestürzte libysche Diktator Muammar al-Gaddafi ist nach Worten seines Sprechers Mussa Ibrahim noch in Libyen. Er berichtete auch über den Gesundheitszustand des 69-Jährigen

Ibrahim sagte nach Angaben des arabischen Nachrichtensenders Al-Dschasira in der Nacht zum Dienstag einer TV-Station in Syrien weiter, dem 69-Jährigen gehen es gesundheitlich ausgezeichnet und er sei guter Stimmung. Der Aufenthaltsort Gaddafis ist unklar. Gaddafi-Sohn Saif al-Islam sei auch in Libyen und wechsle seinen Aufenthaltsort häufig, sagte Ibrahim.

Teile von Tripolis wieder an Wasserversorgung angeschlossen

Nach zweiwöchiger Unterbrechung sind unterdessen weite Teile der libyschen Hauptstadt nach Aussage des stellvertretenden Bürgermeisters Usama el Abed am Montag wieder an die Wasserversorgung angeschlossen worden. Vertreter der Rebellen hatten Anhängern des bisherigen Machthabers Muammar al Gaddafi vorgeworfen, die Unterbrechung durch Sabotage herbeigeführt zu haben. Es war zunächst nicht klar, ob tatsächlich alle Schäden repariert sind und die Wasserversorgung für hunderttausende Menschen dauerhaft ist.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Als Kind galt Turoop Losenge im Norden Kenias als schlechter Hirte. Darum haben ihn die Eltern auf die Schule geschickt. Heute ist er Professor. Er lebt in zwei Welten, …
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Noch Stunden nach der Tat ist die Lage in Wuppertal unübersichtlich. Wie kamen die Opfer ums Leben und wer sind die möglichen Täter?
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?
Antofagasta - In Chile soll auf einer Bergkuppe das über eine Milliarde Euro teure und größte optische Teleskop errichtet werden. Nun wird der Grundstein gelegt. Man …
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?

Kommentare