Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Sprengsatz bei Ikea explodiert - Zwei Verletzte

Dresden - In einer Filiale des schwedischen Möbelhauses Ikea in Dresden ist am Freitagabend ein Sprengsatz detoniert. In den vergangenen Wochen waren bereits mehrere Sprengsätze in Ikea-Häusern explodiert.

Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einer Dresdner Ikea-Filiale sind am Freitagabend zwei Menschen verletzt worden. Die beiden Personen im Alter von 32 und 41 Jahren hätten bei der Detonation in der Küchenabteilung des Möbelhauses ein Knalltrauma erlitten, sagte ein Polizeisprecher am Samstag auf dapd-Anfrage. Weitere Verletzte habe es nicht gegeben. Einige Möbel seien leicht beschädigt worden.

Die Explosion ereignete sich am Freitag gegen 20 Uhr. Die Hintergründe des Anschlags waren zunächst unklar. Es werde in alle Richtungen ermittelt, sagte der Sprecher. Sprengstoffexperten untersuchten den Fall.

Lesen Sie auch:

Sprengstoff-Anschläge auf Ikea

Ob die Explosion im Zusammenhang mit ähnlichen Anschlägen in drei IKEA-Filialen in den Niederlanden, Frankreich und Belgien steht, blieb ebenfalls offen. Dort waren bereits am 31. Mai kleinere Sprengsätze explodiert. Betroffen waren Ikea-Märkte in Son en Breugel bei Eindhoven, im französischen Lille und im belgischen Gent.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Weil sie angeblich keinen Respekt gegenüber seiner Religion gezeigt haben, mussten zwei Menschen sterben. Die Ermittler verhafteten neben dem Mörder noch eine Person.
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Die Großwildjagd war seine Leidenschaft - bis die Natur auf geradezu ironische Weise zurückschlug. Jetzt hat die Tochter des getöteten Großwildjägers ihres Vaters auf …
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Manchester -  Nach dem Anschlag bei einem Konzert der Sängerin Adriana Grande, sind alle folgenden Konzerte vorerst abgesagt. Mehr im Video.
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Düsseldorf (dpa) - Trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung bleibt die Currywurst mit Pommes frites das Lieblingsessen der Deutschen in der Betriebskantine.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine

Kommentare