+
Ein Mann löste wegen Filmrequisiten bei der Polizei Sprengstoffalarm aus.

Sprengstoffalarm wegen Filmrequisiten

Frankfurt (Oder) - Requisiten für eine Filmproduktion haben auf der Autobahn A12 bei Frankfurt (Oder) Sprengstoffalarm ausgelöst. Hier erfahren Sie mehr zu dem spektakulären Vorfall.

Ein Finne hatte aufgeregt auf der Polizeiwache berichtet, dass er in seinem kurz zuvor gekauften Wohnmobil mehrere Stangen Sprengstoff mit kyrillischen Buchstaben sowie ein US-amerikanisches Funkgerät entdeckt habe, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann war am Samstag auf dem Rückweg nach Finnland, als er auf einem Rastplatz sein in Bonn gekauftes Wohnmobil aufräumen wollte. Dabei entdeckte er die verdächtigen Gegenstände. Die Polizei fand schließlich heraus, dass es lediglich vergessene Requisiten waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter - selbst ihr Kopf schrumpft. Das Motto: Energie sparen.
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet

Kommentare