+
Gemütlich machte die Kuh ein Päuschen im Wohnzimmer

Rindvieh attackiert Spiegelbild

Kuh springt durchs Küchenfenster

Quickborn - Kurios: Eine ausgebüxte Kuh ist in Schleswig-Holstein durch die Doppelglasscheibe in die Küche eines Einfamilienhauses gesprungen und hat es sich im Wohnzimmer bequem gemacht.

Die Bewohnerin, eine ältere Frau, sei nicht in ihrem Haus bei Quickborn gewesen, sagte die Sprecherin der Polizei in Bad Segeberg, Sandra Rüder, am Freitag. Das Tier erlitt bei dem Stunt leichte Schnittverletzungen, ansonsten ging es ihm bestens. 

Die Kuh war einem Landwirt von der Weide ausgebüxt. Zeugenaussagen zufolge habe das Tier in einer Fensterscheibe sein Spiegelbild gesehen, dieses als „realen Feind“ gedeutet und sei durchs Fenster gesprungen, heißt es im Bericht. Die alarmierten Beamten riefen einen Tierarzt herbei, doch die Kuh ließ sich nicht einfach außer Gefecht setzen. Selbst nach zwei Beruhigungsspritzen, mit Betäubungsgewehr verabreicht, mobilisierte sie nochmals ihre Kräfte.

Das Rindvieh riss wieder aus, gelangte durch eine Tür ins Freie, entwischte dem Landwirt, floh weiter und landete mit einem beherzten Sprung über einen Zaun auf einem benachbarten Grundstück, wie die Polizei schilderte. Dort endlich wirkten die Betäubungsmittel: Die Kuh schlief in einem Gebüsch ein, der Tierarzt versorgte sie. Sie dürfte wieder fit sein, meinte die Polizeisprecherin am Freitag. Menschen wurden nicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsches Playmate löst FBI-Ermittlungen aus
Die Verlockung für das Model-Angebot aus New York war groß für das deutsche Playmate Tanja Brockmann. Doch die Aktion endete mit einer FBI-Ermittlung.
Deutsches Playmate löst FBI-Ermittlungen aus
Anklagen im Freiburger Missbrauchsfall? „Wird kein halbes Jahr vergehen“
Im Fall des jahrelang missbrauchten Jungen aus Freiburg ist laut Angaben der Staatsanwaltschaft recht bald mit den möglichen Anklagen zu rechnen. Weitere Informationen …
Anklagen im Freiburger Missbrauchsfall? „Wird kein halbes Jahr vergehen“
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ein Schulbus kommt in der Nähe von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt.
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ölteppiche breiten sich nach "Sanchi"-Untergang im Meer aus
Peking (dpa) - Nach dem Untergang des Tankers "Sanchi" im Ostchinesischen Meer breiten sich mehrere Ölteppiche aus.
Ölteppiche breiten sich nach "Sanchi"-Untergang im Meer aus

Kommentare