Das gibt's nur bei den Amis

Spürhund wird neuer Polizeichef

Albuquerque - Vom einfachen Rauschgiftspürhund zum Polizeichef: Was sich wie ein Märchen anhört, ist im abgeschiedenen Vaughn im US-Staat New Mexiko skurrile Wirklichkeit geworden.

Im US-Staat New Mexico hat ein Rauschgiftspürhund eine beeindruckende Karriere gemacht: Nikka ist Polizeichef der Kleinstadt Vaughn. Der bisherige Polizeichef Ernest „Chris“ Armijo hatte zuvor sein Amt niedergelegt. Zurück blick Nikka als einzig offiziell zugelassenes Mitglied der Polizeiwache des Ortes.

Armijo sei zurückgetreten, als Medienberichte publik geworden seien, wonach er wegen seiner kriminellen Vergangenheit keine Waffe hätte tragen dürfen, sagte der Rechtsvertreter von Vaughn, Dave Romero. So musste Armijo erst kürzlich nach Behördenangaben einräumen, noch Unterhaltszahlungen in Höhe von mehreren Zehntausend Dollar schuldig zu sein. Außerdem drohen dem Ex-Polizeichef neue Anklagen, weil er ein im Besitz der Stadt befindliches Gewehr verkauft und das Geld eingestrichen haben soll.

Nun müsste Armijos Aufgabe laut offiziellen Bestimmungen an den Rauschgiftspürhund Nikka fallen. Denn der andere Polizist in Vaughn hat keinen offiziellen Beamtenstatus inne und musste sich obendrein im vergangenen Jahr der Körperverletzung schuldig bekennen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach schrecklichem Flugunglück: Tote geborgen und identifiziert
ach der Kollision eines Sportflugzeuges und eines Rettungshubschraubers in der Luft im Kreis Karlsruhe sind die vier Toten geborgen. Die Männer wurden inzwischen auch …
Nach schrecklichem Flugunglück: Tote geborgen und identifiziert
Lotto am Mittwoch vom 24.01.2018: So sehen Sie die Ziehung heute im Live-Stream
Lotto am Mittwoch vom 24.01.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 24.01.2018: So sehen Sie die Ziehung heute im Live-Stream
Mehr Patienten mit gefährlichem Hefepilz
Ein neuer Hefepilz treibt auf der Welt sein Unwesen. Auch in Deutschland wurde der erstmals 2009 nachgewiesene Erreger bereits gefunden. Zwar steigt die Zahl bekannter …
Mehr Patienten mit gefährlichem Hefepilz
Nach Bluttat in Lünen beginnt wieder Unterricht
Blumen, Kerzen, ein BVB-Schal am Zaun: An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule trauern Schüler und Lehrer um einen 14-Jährigen, der am Vortag erstochen worden war. Ein …
Nach Bluttat in Lünen beginnt wieder Unterricht

Kommentare