+
Die Marine von Sri Lanka hat einen Elefanten aus Seenot gerettet.

SOS

Sri Lankas Marine rettet Elefanten aus Seenot

Was für eine Nachricht! Die Marine von Sri Lanka hat einen Elefanten aus Seenot gerettet. Verzweifelt versuchte das Tier seinen Rüssel über Wasser zu halten. 

Nach Angaben eines Sprechers wurde der Dickhäuter am Dienstag rund acht Kilometer vor der Nordostküste des Landes im Meer treibend entdeckt. Taucher brachten Seile an dem Tier an, bevor es vorsichtig zurück zur Küste gezogen wurde.

Warum schwamm der Elefant im offenen Meer?

Nach Angaben des Sprechers war der Elefant vermutlich von der Strömung ins offene Meer gezogen worden, als er eine Lagune durchschwamm. 

Auf der Website der Marine veröffentlichte Fotos zeigten, wie das Tier verzweifelt seinen Rüssel über Wasser zu behalten versucht, während ein Marineschiff sich ihm nähert. Nach der erfolgreichen Rettung wurde der Elefant wieder in die Freiheit entlassen.

Elefant kämpft im offenen Meer, acht Kilometer vor der Küste Sri Lankas,  um sein Leben. Eine „Wunderbare Rettung“ ist Sri Lankas Marine gelungen. 

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare