+
Luxushandtaschen von Louis Vuitton (Symbolfoto).

Eine Millionen Euro

Staatsanwaltschaft versteigert Luxushandtaschen einer Lehrerin

Es geht um eine Millionen Euro. Um so viel Geld soll eine Lehrerin aus Osnabrück die Staatskasse betrogen haben. Nun versteigert die Staatsanwaltschaft Luxushandtaschen der Frau.

Osnabrück - Mit gefälschten Rezepten für teure Medikamente soll eine Lehrerin aus Osnabrück das Land Niedersachsen um rund eine Million Euro betrogen haben.

Das wird der Lehrerin vorgeworfen

Der Anklageschrift zufolge hat die Frau mit Nagelschere und Farbdrucker Originaldokumente verändert und erfolgreich zur Erstattung bei der Beihilfestelle eingereicht, wie die Staatsanwaltschaft Osnabrück am Dienstag sagte. Um den Schaden für die Staatskasse auszugleichen, sollen nun Luxushandtaschen der Frau versteigert werden.

Wo werden die Luxushandtaschen versteigert?

Die Auktion werde in Kürze auf der Internetplattform zoll-auktion.de freigeschaltet, kündigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Alexander Retemeyer, an. Über die geplante Versteigerung hatte zunächst das „Westfalen-Blatt“ berichtet. Demnach handelt es sich wohl unter anderem um Louis Vuitton im Wert von 100.000 Euro. Zudem sei die Lehrerin vom Dienst suspendiert und auf freiem Fuß.

Was bedeutet eigentlich Beihilfe?

Beamte bezahlen ihre Arztrechnung und Kosten für Rezepte selbst und reichen diese dann bei der sogenannten Beihilfestelle ein. Die Behörden erstatten 70 Prozent der Kosten, den Rest übernimmt gewöhnlich eine private Krankenversicherung.

dpa/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Kleinkind auf Rücksitz: Raser fast 100 km/h zu schnell
Keine Rücksicht auf Verluste hat ein junger Mann auf der Autobahn genommen. Obwohl ein Kleinkind auf dem Rücksitz sitzt, rast er fast 100 km/h zu schnell über den …
Mit Kleinkind auf Rücksitz: Raser fast 100 km/h zu schnell
Nach Ausbruch aus Psychiatrie: Zwei Straftäter gefasst
Für zwei der drei aus einer Psychiatrie ausgebrochenen Straftäter ist die Zeit in Freiheit schon wieder vorbei. Die Polizei fasst die beiden Männer auf der Flucht.
Nach Ausbruch aus Psychiatrie: Zwei Straftäter gefasst
Experten rätseln: Was hat es mit diesem mysteriösen Meer-Monster auf sich? 
Ein unheimliches See-Monster haben Spaziergänger vor ein paar Tagen an einem philippinischen Strand entdeckt. Die mysteriöse Kreatur sorgt mächtig für Wirbel. Doch sein …
Experten rätseln: Was hat es mit diesem mysteriösen Meer-Monster auf sich? 
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
München (dpa) - Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten insbesondere in Bayerns Wäldern noch immer stark …
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht

Kommentare