+
Luxushandtaschen von Louis Vuitton (Symbolfoto).

Eine Millionen Euro

Staatsanwaltschaft versteigert Luxushandtaschen einer Lehrerin

Es geht um eine Millionen Euro. Um so viel Geld soll eine Lehrerin aus Osnabrück die Staatskasse betrogen haben. Nun versteigert die Staatsanwaltschaft Luxushandtaschen der Frau.

Osnabrück - Mit gefälschten Rezepten für teure Medikamente soll eine Lehrerin aus Osnabrück das Land Niedersachsen um rund eine Million Euro betrogen haben.

Das wird der Lehrerin vorgeworfen

Der Anklageschrift zufolge hat die Frau mit Nagelschere und Farbdrucker Originaldokumente verändert und erfolgreich zur Erstattung bei der Beihilfestelle eingereicht, wie die Staatsanwaltschaft Osnabrück am Dienstag sagte. Um den Schaden für die Staatskasse auszugleichen, sollen nun Luxushandtaschen der Frau versteigert werden.

Wo werden die Luxushandtaschen versteigert?

Die Auktion werde in Kürze auf der Internetplattform zoll-auktion.de freigeschaltet, kündigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Alexander Retemeyer, an. Über die geplante Versteigerung hatte zunächst das „Westfalen-Blatt“ berichtet. Demnach handelt es sich wohl unter anderem um Louis Vuitton im Wert von 100.000 Euro. Zudem sei die Lehrerin vom Dienst suspendiert und auf freiem Fuß.

Was bedeutet eigentlich Beihilfe?

Beamte bezahlen ihre Arztrechnung und Kosten für Rezepte selbst und reichen diese dann bei der sogenannten Beihilfestelle ein. Die Behörden erstatten 70 Prozent der Kosten, den Rest übernimmt gewöhnlich eine private Krankenversicherung.

dpa/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden.
Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Frauenleiche in Spanien gefunden
Seit einer Woche gibt es kein Lebenszeichen mehr von der Tramperin Sophia L.: Jetzt wurde in Spanien eine Frauenleiche gefunden. Die Angehörigen bangen - und sehen sich …
Frauenleiche in Spanien gefunden
Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt
Tausende User empören sich über das Foto einer US-Amerikanerin: Auf dem Bild steht sie triumphierend vor einer toten Giraffe, grinst bis über beide Ohren - und das, …
Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt
Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock
Vergewaltigung in Herborn (Hessen): 91-Jährige sexuell missbraucht. Die Polizei such nach Zeugen. 
Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.