Angestellter soll beteiligt gewesen sein

Anzeige wegen Pornodrehs in Tram

Halle - Weil in einer Straßenbahn ein Sexvideo gedreht wurde, erstattete die Stadt Halle jetzt Anzeige. Pikant: Sogar ein Mitarbeiter des städtischen Nahverkehrs soll darin verwickelt sein.

Der Dreh eines Sexvideos in einer Straßenbahn in Halle könnte ein juristisches Nachspiel haben. Es sei Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt worden, teilten die Stadtwerke mit. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Halle konnte am Mittwoch auf dapd-Anfrage den Eingang einer entsprechenden Anzeige noch nicht bestätigen. Möglicherweise müsse wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt werden, sagte er.

Nach Angaben der Stadtwerke konnte der Straßenbahnfahrer den Vorfall nicht bemerken. Der Dreh sei im zweiten Wagen erfolgt, der vom Fahrer nicht eingesehen werden könne. Allerdings müsse ein Mitarbeiter des städtischen Nahverkehrsunternehmens an der Herstellung des Videos beteiligt gewesen sein. Dieser sei bis zur Klärung frei gestellt worden, gegen ihn würden arbeitsrechtliche Maßnahmen eingeleitet.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Mürzzuschlag - Weil sie den Bügel während der Fahrt öffneten ist ein Paar in Österreich aus dem Skilift gefallen. Die Frau stürzte dabei auf ein fahrendes Auto.
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto

Kommentare