+
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen in Stuttgart neben den beiden entgleisten Stadtbahnen. Foto: Sven Friebe/SDMG

Stadtbahnen in Stuttgart prallen zusammen: Acht Verletzte

Stuttgart (dpa) - Zwei Stadtbahnen sind in Stuttgart beim Abbiegen zusammengestoßen und entgleist. Acht Menschen wurden verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Sechs Verletzte kamen ins Krankenhaus. Scheiben und Türen bei den Bahnen gingen zu Bruch.

Die näheren Umstände des Unfalls und die Hintergründe stehen noch nicht fest. Die Polizei sperrte den Bereich um den Unfallort ab, es wurde eine Umleitung eingerichtet. "Das wird noch Stunden dauern", sagte ein Polizeisprecher am frühen Nachmittag. Die Feuerwehr musste zur Bergung der Fahrzeugteile mit schwerem Gerät anrücken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare