+
Hochwasser in Horsham

Stadt von Überschwemmung zweigeteilt

Melbourne - Das Hochwasser in dem südostaustralischen Staat Victoria breitet sich weiter aus. In Horsham traf am Dienstag die Scheitelwelle des Wimmera River ein - und hat die Stadt zweigeteilt.

Die 14.000 Einwohner zählende Stadt wurde von der Jahrhundertflut zweigeteilt. 500 Häuser sind von Wasser umschlossen. Im Norden des Staats Victoria stehen bereits 43 Gemeinden teilweise unter Wasser. Über 3.500 Menschen haben dort vorsichtshalber bereits ihre Häuser verlassen.

Verheerende Überschwemmungen in Australien

Verheerende Überschwemmungen in Australien

Die australische Ministerpräsidentin Julia Gillard gab unterdessen die Bildung eines Sonderkomitees bekannt, dass in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft die Bemühungen um einen Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur unterstützen soll. In den vergangenen Tagen hatten Überschwemmungen in dem nordöstlichen Staat Queensland Milliardenschäden angerichtet und mindestens 30 Menschen das Leben gekostet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Ein Internethändler hat ein Anne-Frank-Kostüm zum Verkauf angeboten. Die Empörung ist groß, das Kostüm wurde von der Seite genommen. Dem Anbieter tue es leid. 
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend
Eine Polizeianwärterin klagte gegen ihre Ablehnung und argumentierte, die Vorschrift einer Mindestgröße von 1,70 Meter diskriminiere Frauen, weil diese von Natur aus oft …
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

Kommentare