Stalkerin rief Mann 65.000 Mal an

Amsterdam - Niederländische Staatsanwälte haben eine Frau wegen Stalkings angeklagt, die einen Mann im vergangenen Jahr 65.000 mal angerufen haben soll.

Das 62-jährige Opfer aus Den Haag hatte die Klage im August eingereicht, am Montag wurde die 42-jährige von der Polizei festgenommen, teilt die Haager Staatsanwaltschaft mit. In ihrer Wohnung in Rotterdam seien mehrere Handys und Computer sichergestellt worden. Die Frau habe die vielen Anrufe damit erklärt, dass sie eine Beziehung mit dem Mann gehabt habe, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nicolette Stoel, am Donnerstag. Der Mann bestritt das aber. Das Gericht wies die Frau an, nicht wieder mit ihm Kontakt aufzunehmen.

dapd

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare