1 von 7
Ein Wunschzettel hängt in Engelskirchen in der Christkind-Postfiliale der Deutschen Post an der Wand.
2 von 7
Das Christkind kommt zu seiner Filiale.
3 von 7
Das Christkind sortiert die Briefe.
4 von 7
Ein Brief aus Asien in der Christkind-Postfiliale.
5 von 7
Eine Mitarbeiterin der Deutschen Post liest die Briefe der Kinder.
6 von 7
Ein Sack mit Post steht in der Christkind-Postfiliale.
7 von 7
Das Christkind kommt am 13.11.2015 in Engelskirchen mit Kindern zur Christkindpostfiliale der Deutschen Post.

Tausende Wunschzettel aus aller Welt

Stapelweise Briefe an das Christkind in Engelskirchen

Engelskirchen - Derzeit schreiben wieder viele Kinder Wunschzettel ans Christkind. In Engelskirchen steht die dafür eingerichtete Christkind-Postfiliale. Viele Briefe haben eine weite Reise hinter sich.

Die Briefe stapeln sich schon seit Wochen - nun hat das Christkind offiziell seine Arbeit aufgenommen. Seit Freitag wohnt es wieder in 51777 Engelskirchen. Zeitgemäß fuhr das himmlische Wesen im Elektroauto vor und eröffnete seine Postfiliale in Engelskirchen in Nordrhein-Westfalen.

Knapp sechs Wochen vor Weihnachten sind der Deutschen Post zufolge schon 6000 Wunschzettel aus aller Welt in Engelskirchen eingegangen, darunter überdurchschnittlich viele aus Asien. Kein Problem für das Christkind: Es antwortet bei Bedarf auch auf Chinesisch. Zwölf Helferinnen wollen bis Heiligabend alle Einsendungen beantworten.

135.000 Einsendungen im letzten Jahr 

Seit 30 Jahren werden Briefe an das Christkind in Engelskirchen beantwortet. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 135 000 Einsendungen aus 50 Ländern dort an. Die Adresse lautet einfach: An das Christkind, 51777 Engelskirchen.

In St. Nikolaus im Saarland startet am Samstag die Kinderbriefaktion, wie der Festausschuss am Freitag mitteilte. Zusammen mit rund 35 Helfern wird der Nikolaus bis Weihnachten geschätzte 19 000 Wunschbriefe beantworten - auch auf Russisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Englisch.

Schreiben können Kinder dem Christkind aber auch an Adressen in Himmelpforten oder Himmelstadt. In Deutschland gibt es sieben Weihnachtspostämter.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Das Höhlendrama glücklich beendet und jetzt auch zurück bei den Eltern: Die jungen Fußballer aus Thailand sind alle wieder gesund. Beim Abschied aus der Klinik zeigen …
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Eigentlich soll es schnell gehen - schnell in eine Hamburger Klinik zur Entbindung. Doch dann kracht es und der Rettungswagen liegt auf der Seite.
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Den zwölf Jungen aus der thailändischen Höhle geht es nach der Rettung immer besser. Jetzt wollen sie nach Hause - und dann auch bald in Ausland. Nicht sicher, ob jeder …
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Okayama (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach den Überschwemmungen im Westen Japans ist auf 200 gestiegen. Wie örtliche Medien weiter berichteten, werden noch immer …
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan