+
Wegen anhaltend hoher Luftverschmutzung wird der Autoverkehr in Paris von Montag an drastisch eingeschränkt. Foto: Yoan Valat/Archiv

Starke Luftverschmutzung: Autoverkehr in Paris beschränkt

Paris (dpa) - Wegen anhaltend hoher Luftverschmutzung durch Feinstaub wird der Autoverkehr in Paris von Montag an drastisch eingeschränkt. Es sollen an den Tagen dann jeweils nur die Fahrzeuge mit geraden oder ungeraden Kennzeichen in der französischen Hauptstadt fahren dürfen.

Das kündigte Bürgermeisterin Anne Hidalgo an. Wegen der stark gestiegenen Luftverschmutzung war der öffentliche Verkehr am Wochenende gratis.

Die massive Einschränkung des Autoverkehrs hatte es bisher nur zweimal gegeben. Sie drängte sich auf, nachdem die kritische Schwelle der Feinstaubbelastung - 80 Mikrogramm pro Kubikmeter - über Tage hinweg deutlich überschritten worden war.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare