+
Taifun Mindulle traf den Inselstaat erst vor wenigen Tagen.

Meteorologen warnen

Starker Taifun bewegt sich auf Tokio zu

Tokio - Es ist bereits der zehnte in dieser Saison: Ein starker Taifun bewegt sich direkt mit einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern in der Stunde auf Japans Hauptstadt Tokio zu.

Ein starker Taifun nimmt Kurs auf Japans Hauptstadt Tokio. „Lionrock“ bewegte sich am Montag mit einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern in der Stunde über dem Pazifik auf das Inselreich zu und könnte Dienstag auch den Großraum Tokio erreichen, wie die nationale Meteorologische Behörde am Montag warnte.

Der zehnte Taifun der Saison erreichte nahe seinem Zentrum Windgeschwindigkeiten von rund 216 Kilometern pro Stunde. Die Behörde warnte vor heftigen Regenfällen, starken Winden und hohem Wellengang.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare