+
Erst im September war eine Rakete beim Start explodiert.

ISS-Nachschub

Start von „Falcon 9“-Trägerrakete in letzter Sekunde verschoben

Cape Canaveral - Sekunden vor dem Abschuss hat die Nasa den Start einer für die ISS bestimmten Rakete abgebrochen. Als Grund wurden technische Probleme benannt.

Nur wenige Sekunden vor dem geplanten Aufbruch zur Internationalen Raumstation (ISS) ist der Start einer „Falcon 9“-Trägerrakete am Samstag abgebrochen worden. Nach Angaben der Raumfahrtbehörde Nasa wurde der Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida wegen eines technischen Problems auf Sonntag verschoben.

Die Rakete der privaten Raumfahrtfirma SpaceX hat 2,5 Tonnen Fracht an Bord, darunter Geräte zur Ozon-Überwachung und Material für medizinische Versuche. SpaceX-Chef Elon Musk teilte über Twitter mit, dass das System bis auf eine Unsicherheit bei den hydraulischen Kolben startbereit gewesen sei.

Im September war eine ebenfalls unbemannte SpaceX-Rakete beim Betanken explodiert. Von 2018 an sollen die Raketen Raumschiffe mit Astronauten an Bord in den Weltraum befördern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare