+
Die geplante dritte Startbahn: Vier Kilometer lang, nahe am Freisinger Ortsteil Attaching.

3. Startbahn kommt: Das sind die Einschränkungen

Flughafen - Die umstrittene 3. Startbahn am Flughafen München nimmt eine wichtige Hürde. Nach Informationen des Münchner Merkur wird die Regierung von Oberbayern am Dienstag den Planfeststellungsbescheid erlassen. Diese Einschränkungen wird es geben:

Die Piste soll wie vom Bauherrn, der Flughafen München GmbH, beantragt vier Kilometer lang sein – die von Startbahn-Gegnern erhoffte Verkürzung der Bahn soll es nicht geben. Auch sind offenbar relativ wenig andere Einschränkungen im Bescheid enthalten: So ist die Flugpiste im Planfeststellungsbeschluss ausdrücklich als Start- und Landebahn definiert.

Weitere Infos zur den Einschränkungen der 3. Startbahn:

Die ganze Geschichte bei merkur-online.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 
Eine gewaltige Explosion hat in der Nacht eine Polizeiwache im schwedischen Helsingborg schwer beschädigt.
Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 
Tote Teenager in Gartenlaube: Vater äußert sich umfassend
"Nach wie vor bin ich fassungslos wie und warum das passieren konnte", sagt der angeklagte Besitzer eines Gartenhäuschens. Sechs Teenager starben in seiner Laube - jetzt …
Tote Teenager in Gartenlaube: Vater äußert sich umfassend
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Großeinsatz in NRW: Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu. Weil es gefährlich werden könnte, sind auch Spezialeinsatzkommandos im …
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Kommentare