Startbahn verwechselt - Pilot suspendiert

Warschau - Polen ist einer Flugzeugkatastrophe offenbar nur knapp entkommen. In Breslau hat eine Maschine der Linie Eurolot in dichtem Nebel die Startbahn verwechselt. Für den Pilot hat das Folgen. 

Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstagmorgen um 07.00 Uhr, wie die Zeitung “Gazeta Wyborcza“ am Freitag berichtete. Der Pilot steuerte die Turboprop-Maschine vom Typ ATR-42 auf eine Piste, die derzeit saniert wird.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

“Es hätte zu einer Tragödie kommen können. Das Flugzeug hätte leicht mit einer abgestellten Baumaschine kollidieren können“, zitierte die Zeitung den Luftfahrt-Experten Grzegorz Sobczak. Wie viele Menschen an Bord der Maschine auf dem Weg nach Danzig waren, wurde nicht bekannt. Die Fluglinie suspendierte die Piloten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare