Von wegen "Süßes oder Saures"

Kinder bekommen Kokain zu Halloween

London - Am Halloween-Abend haben Kinder im nordenglischen Royton auf der Jagd nach Süßigkeiten statt Bonbons und Schokolade versehentlich Beutelchen mit Kokain geschenkt bekommen.

Das teilte die Polizei am Donnerstag in Manchester mit. Die Eltern der Kinder hätten sofort die Polizei verständigt, als ihre Sprösslinge die Beutel mit dem weißen Pulver nach Hause gebracht hätten, hieß es von der Polizei. Ein 21-Jähriger sei festgenommen worden, eine gleichaltrige Frau sei ebenfalls festgenommen, wenig später aber wieder freigelassen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher erwacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung
Hubballi - Ein tot geglaubter Jugendlicher ist in Indien auf dem Weg zu seiner Beerdigung plötzlich aufgewacht - Schock und Freude bei der Familie.
Jugendlicher erwacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. In Sichtweite von Berlins berühmtem Kaufhaus KaDeWe war ein Sportwagen mit 160 km/h in einen Jeep gerast. Ein Mensch starb. Beging …
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
Warendorf - Ein Bahnübergang ohne Schranke ist einer 18-jährigen Fahrerin zum Verhängnis geworden. Als ihr Auto von einem Zug erfasst wird, erleidet die Frau schwere …
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
17-Jähriger fährt gegen Baum - Beifahrerin stirbt
Faistenau - Ein Unfall mit einem Baum hat einer 17-Jährigen das Leben gekostet. Der jugendliche Fahrer hatte sich stark alkoholisiert hinter das Steuer gesetzt.
17-Jähriger fährt gegen Baum - Beifahrerin stirbt

Kommentare