Von wegen "Süßes oder Saures"

Kinder bekommen Kokain zu Halloween

London - Am Halloween-Abend haben Kinder im nordenglischen Royton auf der Jagd nach Süßigkeiten statt Bonbons und Schokolade versehentlich Beutelchen mit Kokain geschenkt bekommen.

Das teilte die Polizei am Donnerstag in Manchester mit. Die Eltern der Kinder hätten sofort die Polizei verständigt, als ihre Sprösslinge die Beutel mit dem weißen Pulver nach Hause gebracht hätten, hieß es von der Polizei. Ein 21-Jähriger sei festgenommen worden, eine gleichaltrige Frau sei ebenfalls festgenommen, wenig später aber wieder freigelassen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare