+
Peer Steinbrück bei der Knigge-Lesung in Hannover.

Bei Knigge-Lesung

Steinbrück witzelt über Stinkefinger-Skandal

Hannover - Gutes Benehmen war das nicht gerade, als Peer Steinbrück im vergangenen Jahr den Lesern des SZ-Magazins den Mittelfinger entgegenhielt. Das wurde dem SPD-Politiker bei einer Lesung bewusst.

Im Dienst der guten Sitte - und der klaren Worte: Peer Steinbrück hat sich bei einer Lesung aus dem Werk von Adolf Freiherr Knigge selbstironisch gezeigt. SPD-Politiker las am Donnerstagabend in Hannover mit Schauspieler Ulrich Matthes aus dem Werk des Gesellschaftsphilosophen, der 1788 mit „Über den Umgang mit Menschen“ den Grundstein für das Benimm-Regelwerk legte. „Knigge wäre die Hutschnur geplatzt, wenn er meinen Stinkefinger gesehen hätte“, sagte Steinbrück.

Damit spielte er auf die Geste an, die er vergangenes Jahr seinen Kritikern auf dem Cover des „SZ-Magazins“ entgegengehalten hatte. Das Foto hatte im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 für viel Wirbel gesorgt. Der 67-Jährige hatte auf diese kontrovers aufgefasste Weise in einem Interview, in dem er ohne Worte antworten musste, auf die Frage nach seinen Spitznamen reagiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare