+
Früher war mehr Wodka. Foto: Johannes Eisele/Archiv

Steinmeier: Außenminister müssen nicht mehr trinkfest sein

Berlin (dpa) - Als Außenminister muss man nach Ansicht von Frank-Walter Steinmeier (59) nicht mehr trinkfest sein. "Früher war das so, und nicht nur in der Außenpolitik! Rituale, nicht enden wollende Abendessen, in Russland auch mit Wodka", erinnerte sich der SPD-Politiker im Magazin "Stern".

"Heute ist alles ungleich schneller und - in jeder Hinsicht - nüchterner geworden." Hinzu komme, dass die Medien inzwischen "allgegenwärtig" seien. "Es kann sich keiner mehr leisten, in den Seilen zu hängen."

Steinmeier war erstmals von 2005 bis 2009 Außenminister. Nach vier Jahren in der Opposition, in denen er die SPD-Bundestagsfraktion führte, ist er nun seit Dezember 2013 wieder im Amt. Auf die Frage, wie er den Job körperlich aushalte, sagte er: "Erstens habe ich Glück, ich leide nicht unter Jetlag. Das ist viel wert. Den Rest führe ich auf meine westfälische Grundausstattung zurück: Das Aufgeregte und die Neigung zur Hektik ist uns bekanntermaßen ja eher fremd."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Joggerin beginnt
Nach dem Mord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg kommt ein Lastwagenfahrer vor Gericht. Der 40-Jährige hat laut Justiz eine Vorgeschichte. Er soll …
Prozess gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Joggerin beginnt
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Den Suchmannschaften rennt die Zeit davon: An Bord des verschollenen argentinischen U-Boots könnte bald der Sauerstoff bald ausgehen. Wurde das U-Boot nun endlich …
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Menschen wälzen sich mit Krämpfen auf dem Boden, einige sind bewusstlos, andere halluzinieren. Bei einem Seminar im niedersächsischen Handeloh geht ein Drogenexperiment …
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 

Kommentare