Rat auf Twitter

Sex am Steuer: Polizei erinnert an Handbremse

Södermalm - Die schwedische Polizei hat Liebenden, die im Auto von der Leidenschaft gepackt werden, praktische Lebenshilfe erteilt.

Sex am Steuer? In solchen Fällen dürfe man die Handbremse nicht vergessen, erklärte die Polizei auf der Insel Södermalm bei Stockholm am Dienstag über ihr Twitter-Konto. Illustriert war das Ganze mit dem Foto eines Autos, das sich nach einem amourösen Stelldichein am Steuer am Fußes eines Abhangs wiederfand.

"Die Handbremse wurde vergessen, als das Verlangen des Paares zu stark wurde. Sicherheit geht vor. Auf allen Ebenen", twitterten die Polizisten.

Die Polizei von Södermalm ist für ihre launigen Kommentare im Internet bekannt, ihr Twitter-Konto hat bereits mehr als 65.000 Abonnenten. "Es ist nicht gut zu versuchen, jemanden mit einem gefälschten Führerschein reinzulegen", schrieben die Polizisten beispielsweise Anfang des Monats. "Aber richtig dumm ist es, wenn in dem Führerschein steht, dass du am 30. Februar geboren bist."

AFP

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter/YB_Sodermalm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Entgegen erster Vermutungen handelt es um ein Erdbeben natürlichen Ursprungs.
Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300

Kommentare