Stiftung Warentest

Nur jeder zweite Rauchmelder "gut"

Berlin - Rauchmelder können Leben retten. In einer Untersuchung der Stiftung Warentest schnitt jedoch nur jeder Zweite mit dem Urteil „gut“ ab.

Der Alarm eines der 16 getesteten Rauchmelder sei deutlich zu leise gewesen, heißt es in dem aktuellen „Test“-Heft (Januar). Zwei Rauchmelder funktionierten weit vor Ende der versprochenen Lebensdauer nicht mehr. Am besten waren Melder mit Langzeitbatterie. Eine Lithiumbatterie besitzt genügend Kapazität für zehn Jahre. Diese Rauchmelder kosten 10 bis 40 Euro. Die Alarmgeräte mit herkömmlicher Batterie zum Wechseln gibt es für 5 bis 14 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare