+
Wasser aus der Leitung ist oft besser als stilles Mineralwasser.

Ergebnis von Stiftung Warentest

So gut ist stilles Mineralwasser wirklich

  • schließen

München - Stiftung Warentest nimmt in der Juli-Ausgabe stille Mineralwasser unter die Lupe. Sind Gerolsteiner und Co. wirklich besser als normales Wasser aus der Leitung?

Viele Verbraucher versprechen sich von Wasser in Flaschen mehr Mineralstoffe. Doch das Schleppen lohnt sich nicht: So lautet das Fazit von Stiftung Warentest zum aktuellen Test stiller Mineralwasser im Juli-Heft. 

29 Proben - 29 Schwachstellen

29 Wasser wurden unter die Lupe genommen, doch keines konnte im Vergleich zu normalem Leitungswasser punkten. Die einen bieten nur wenig Mineralstoffe, andere haben Keime, manche Kennzeichnungsmängel oder leichte geschmackliche Fehler, so Stiftung Warentest.

Bezüglich der erhofften Mineralstoffe ist das Testergebnis ernüchternd: Insgesamt liefern fast zwei Drittel der Wasser nur wenig Mineralstoffe, viele sogar weniger als Leitungswasser.

Auch der Preisunterschied ist dem Test zufolge enorm. In Köln etwa kostet ein Liter Leitungswasser 0,3 Cent. Im Supermarkt und beim Discounter zahlt man 13 Cent, für die Wässer klassischer Marken wie Vittel, Evian und Gerolsteiner sogar meist über 50 Cent pro Liter.

Keime im Wasser

Und noch ein Mangel wird im Test deutlich: Das abgefüllte Wasser ist nicht unbedingt keimfrei. In mehr als jeder dritten Flasche fanden die Tester in einer zusätzlichen Prüfung Keime. Diese seien zwar für Gesunde kein Problem, für Immunschwache und Babys dagegen unter Umständen bedenklich, so der Bericht.

Der ausführliche Test zum stillen Mineralwasser ist in der Juli-Ausgabe und online unter www.test.de/mineralwasser veröffentlicht.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Ein Mann aus Hannover reist nach Sachsen, um sich "schlachten" und verspeisen zu lassen. In einem Kannibalismus-Forum hatte er einen LKA-Beamten gefunden, der ihm seinen …
Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der in Untersuchungshaft kam, ist nun wieder …
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare