Großeinsatz der Feuerwehr

Stinkbombe legt ganze Schule lahm

Wuppertal - Unbekannte haben in einem Wuppertaler Schulzentrum übelriechende Buttersäure freigesetzt. 180 Schüler hätten wegen der „Stinkbombe“ über Beschwerden geklagt und seien in einer Turnhalle versorgt worden.

Das berichtete die Polizei am Dienstag. 24 Schüler wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr war mit einem größeren Aufgebot gekommen, weil zunächst auch ein Chemie-Unfall nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Verursacher des Gestanks werden wegen des Verdachts der Körperverletzung gesucht. Ob es sich um einen Schülerstreich gehandelt hat, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto schneidet Motorradfahrer - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach Wahnsinn
Ein Auto schneidet einen Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre.
Auto schneidet Motorradfahrer - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach Wahnsinn
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Schönes Model postet Hochzeitsfotos - aber alle reden nur über ein Detail darauf
Schönes Model postet Hochzeitsfotos - aber alle reden nur über ein Detail darauf.
Schönes Model postet Hochzeitsfotos - aber alle reden nur über ein Detail darauf
Nach Schüssen auf Bandidos-Rocker - Polizei sucht Serkan D.
Nach den Schüssen auf zwei Männer am Dienstagnachmittag mitten in Köln sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen Serkan D. Der 30-jährige ist auf der …
Nach Schüssen auf Bandidos-Rocker - Polizei sucht Serkan D.

Kommentare