Was war da denn los?

Hier schnappt eine Polizistin im Bikini einen Dieb

  • schließen

Stockholm - In eher unadäquater "Uniform" begab sich eine Polizistin in Stockholm auf einen Einsatz: Sie schnappte im Bikini einen Dieb.

Sie wollte doch nur entspannen und ratschen! Mit ihren Freundinnen saß Mikaela Kellner (39) in einem Stockholmer Park, genoss die Sonne im Bikini. Dann wurde die Gruppe von einem Mann angesprochen, von dem die Damen zuerst nichts Böses erwarteten. Doch dann klaute er einer davon das Handy und rannte los.

Nicht mit Kellner! Sie verfolgte ihn, stoppte ihn und zeigte ihre Fähigkeiten. "Es war ein Reflex. Er war ungefähr 15 Meter weg, ich habe ihn zuerst angesprochen, und er hat nur gelacht", erinnert sie sich gegenüber der Bild. Doch dann das: "Als ich ihn dann in den Polizeigriff nahm, war Schluss mit lustig. Er merkte: Die Frau meint es ernst."

Ihr ungewöhnliches Einsatz-Outfit hat sie einen Moment lang vergessen: "Als ich auf ihm saß und zu unseren beiden Freunden rübersah, wurde mir bewusst, dass das wohl ziemlich witzig aussehen muss."

Ein Passant hielt die Szene in einem Foto fest, das Kellner auch auf ihrer Instagram-Seite gepostet hat. Und das ihr viel Respekt einbringt. Die 39-Jährige arbeitet als Sitten-Polizistin und als Personal Trainerin - die Kombination bekam der Dieb am eigenen Leib zu spüren.

lin

Rubriklistenbild: © https://www.instagram.com/mikaelakellner/

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Nacht der 1000 Lichter“: Gedenken an das Loveparade-Unglück
Vor sieben Jahren fanden bei der Loveparade in Duisburg 21 junge Menschen den Tod. Bei einer „Nacht der 1000 Lichter“ gedachten am Sonntag Angehörige und Verletzte der …
„Nacht der 1000 Lichter“: Gedenken an das Loveparade-Unglück
Die Rückkehr des Habichtskauzes
In Deutschland soll es wieder freilebende Habichtskäuze geben. Die jungen Eulenvögel werden behutsam an ihr Leben ohne menschliche Hilfe gewöhnt. Ganz oben auf dem …
Die Rückkehr des Habichtskauzes
Bär greift Mann in italienischer Alpenregion an
Rom (dpa) - Ein Bär hat einen Mann in der italienischen Region Trentino angegriffen und verletzt. Das Tier habe den 69-Jährigen am Samstagabend in den Arm gebissen, als …
Bär greift Mann in italienischer Alpenregion an
Mit Maschinenpistole verwechselt: Shisha löst Großeinsatz bei Polizei aus
Die Beobachtung eines Nachbarn hat ein Großeinsatz der Polizei in Bielefeld ausgelöst. Er meinte, eine Maschinenpistole gesehen zu haben. In Wirklichkeit wollten zwei …
Mit Maschinenpistole verwechselt: Shisha löst Großeinsatz bei Polizei aus

Kommentare