EU stockt Japan-Hilfe um 10 Millionen Euro auf

Brüssel - Die EU hat ihre Hilfe für die Beben- und Tsunamiopfer in Japan am Montag um zehn auf 15 Millionen Euro aufgestockt.

Mit dem zusätzlichen Geld werde 30.000 Menschen in Notunterkünften geholfen, die auf Lebensmittel, Wasser, Decken und Matratzen angewiesen seien, teilte die Kommission mit.

Drei Wochen nach Tsunami: Hund aus dem Meer gerettet

Drei Wochen nach Tsunami: Hund aus dem Meer gerettet

“Wir stehen einem tapferen Freund in der Not bei“, sagte Krisenreaktionskommissarin Kristalina Georgieva, die kürzlich in das Katastrophengebiet gereist war. Zugleich mahnte sie, die EU müsse sich auf eine Welt vorbereiten, in der es häufigere und verheerendere Katastrophen geben werde.

Fukushima: Luftaufnahmen der AKW-Katastrophe

Fukushima: Luftaufnahmen der AKW-Katastrophe

Seit dem 26. März sind fünf von der EU organisierte Flugzeuge mit Hilfsgütern nach Japan geflogen. Vor Ort kümmern sich 15 Mitarbeiter der EU-Delegation um die Verteilung der Lieferungen.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Philadelphia - Bei einem Zugunglück nahe der US-Ostküstenmetropole Philadelphia sind am Dienstag in der morgendlichen Hauptverkehrszeit vier Menschen verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Saint-André - Dass man an dieser Stelle nicht ins Wasser darf, konnte er nicht wissen, so wurde sein Ausritt auf dem Bodyboard einem 26-Jährigen zum Verhängnis.
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Kopenhagen/Recklinghausen (dpa) - Die Familie der jungen Frau, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf …
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt

Kommentare