+
In Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben die Ferien begonnen.

Ferienstart in fünf weiteren Bundesländern

Reisewelle rollt an: Große Staugefahr

München - In fünf weiteren Bundesländern haben die Ferien begonnen. Viele Autofahrer sind gleich in den Urlaub gestartet. Auf dem Weg in die Berge oder an die Küste stehen sie oft kilometerlang im Stau.

Die Reisewelle rollt: Nach dem Ferienbeginn in fünf weiteren Bundesländern standen Autofahrer in Deutschland am Wochenende in zahlreichen Staus. Berechnungen des ADAC zufolge stand der Verkehr alleine am Samstag auf einer Gesamtlänge von 3594 Kilometern.

Ursache dafür seien neben zahlreicher Baustellen auch der Beginn der Sommerferien in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gewesen.

Am stärksten vom Reiseverkehr betroffen war erneut Bayern. Hier zählte der ADAC am Samstag 430 Staus. Länger als zehn Kilometer seien davon aber nur wenige gewesen, sagte ein ADAC-Sprecher am Sonntag in München. Besonders viel war auf der Autobahn 9 im Norden von München und der A3 in Mittelfranken los. Den bundesweit längsten Stau gab es hingegen auf der A7 Richtung Hamburg - nahe Schwarmstedt im Heidekreis standen Reisende auf 26 Kilometern Länge.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare