Nach Verurteilung auf der Flucht

Straftäter steuert Auto auf Polizisten zu - Beamter schießt 

Karstädt - Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen ist in Brandenburg ein Straftäter mit dem Auto auf Polizisten zugefahren. Die Beamten zogen daraufhin ihre Dienstwaffen.

Mit einem Sprung zur Seite und mit Schüssen auf die Autoreifen konnte sich ein Beamter am Montag vor einem 36 Jahre alten verurteilten Straftäter retten. Der gesuchte Mann aus Mecklenburg-Vorpommern war in Karstädt auf einer Tankstelle auf den Beamten zugefahren, als er vorläufig festgenommen werden sollte. Der Polizist feuerte im Sprung drei Schüsse auf die Reifen. Der 36-Jährige blieb unverletzt und steuerte seinen Wagen noch etwa einen Kilometer weiter. Dann flüchtete er zu Fuß, bis die Polizei ihn überwältigen konnte. Nach dem 36-Jährigen wurde bereits seit Monaten gefahndet. Auf ihn warte noch eine Reststrafe von elf Monaten wegen schweren Diebstahls.

Ende Februar hatte ein auf Bewährung freigelassener Straftäter im Osten Brandenburgs auf der Flucht zwei Polizisten umgefahren und getötet, nachdem er eine Großmutter umgebracht hatte. Die Tat löste bundesweit Entsetzen und Betroffenheit aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Die Polizei stoppt einen betrunkenen Raser auf der Autobahn: Schock für die Beamten, als sie den Wagen genauer unter die Lupe nehmen.
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
16-Jähriger kracht mit Gleitschirm auf Kirchendach
Nach 300 Metern Flug krachte ein 16-Jähriger mit seinem Gleitschirm auf ein Kirchendach. Der Junge hatte großes Glück, denn Flugerfahrung hatte er keine.
16-Jähriger kracht mit Gleitschirm auf Kirchendach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.