Strahlenbehandlung gegen Willen der Mutter

London - Ein siebenjähriger Junge soll gegen den Willen seiner Mutter nach tagelangem Gerichtsstreit eine Strahlenbehandlung erhalten, die seine Gehirntumor-Operation begleitet.

Das entschied der Oberste Gerichtshof in London am Freitag.

Die aus Neuseeland stammende Frau hatte versucht, die Operation und die Strahlenbehandlung zu verhindern, weil sie Risiken wie Hirnschäden befürchtete und es alternative Behandlungsmethoden gebe. Sie war schon vor Gericht unterlegen, als sie die Operation verhindern wollte. Am Freitag verfügte das Gericht gegen ihren Willen auch die anschließende Strahlenbehandlung.

Zuvor hatte die 37-Jährige sich mit ihrem Sohn versteckt und wurde in ganz Großbritannien gesucht. Schließlich fand man sie in Brighton. Der Vater des Kindes, der von der Frau getrennt in London lebt, unterstützt die Behandlung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Für die Touristen sollte es ein Abenteuerausflug werden, mit Übernachtung in einer Höhle. Dann hat ihnen ein Wassereinbruch den Rückweg abgeschnitten. Bei sechs Grad …
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Ein Postbote hat in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern offenbar mehr als 1400 Briefe und zahlreiche Pakete geöffnet und danach weggeworfen. Dabei ging der Mann sehr …
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Vier Tote bei Hotelbrand in Prag - Zweites deutsches Todesopfer bestätigt
Vier Menschenleben hat der Hotelbrand in Prag am Wochenende gefordert. Nun wurde ein zweites deutsches Todesopfer identifiziert. 
Vier Tote bei Hotelbrand in Prag - Zweites deutsches Todesopfer bestätigt
Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll
Nicht vorzustellen, wie ein Mensch das übers Herz bringt. Ein Vater hat in China seine neugeborene Tochter in einer Papiertüte einfach in den Müll geworfen.
Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll

Kommentare