Straßenhunde beißen Vergewaltigungsopfer zu Tode

Kiew - Straßenhunde haben in der Ukraine ein Vergewaltigungsopfer zu Tode gebissen. Die junge Frau wurde noch ins Krankenhaus eingeliefert, die Ärzte konnten aber nichts mehr für sie tun. 

Das Verbrechen geschah Medienberichten zufolge in der Nacht nahe der Stadt Simferopol. Der nackte Körper der 25-jährigen Frau sei mit tiefen Hundebissen übersät gewesen, sagte eine Polizeisprecherin dem Internetportal crimea.comments.ua am Donnerstag.

Anwohner berichteten von lauten Männerstimmen und Hilferufen in der Nacht. Erst am frühen Morgen wurde das Opfer im Schnee gefunden und in ein Krankenhaus der Stadt Simferopol auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim gebracht. Die Ärzte konnten die junge Frau aber nicht mehr retten.

In den Städten der Ex-Sowjetrepublik ist die Kriminalität hoch und die herrenlosen Straßenhunde sind zu einem massiven Problem geworden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim

Kommentare