Strauss-Kahn: Ermittler verhören Tochter

Paris - Französische Ermittler haben eine Tochter des ehemaligen IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn zu den von der Schriftstellerin Tristane Banon erhobenen Vorwürfen der versuchten Vergewaltigung verhört.

Camille Strauss-Kahn ist Studentin an der US-Universität Columbia und eine Freundin der Autorin. Ein Justizmitarbeiter teilte am Dienstag mit, Camille Strauss-Kahn sei am Montag vernommen worden. Banon wirft Dominique Strauss-Kahn vor, während eines Interviews 2003 versucht zu haben, ihr die Kleider vom Leib zu reißen und ihr seine Finger in Mund und Unterwäsche gesteckt zu haben.

Gegen Strauß-Kahn laufen außerdem noch in New York Ermittlungen, wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung eines Zimmermädchens. In beiden Fällen stritt er jegliches Fehlverhalten ab.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elfjährigen vergewaltigt: Urteil gegen falschen Polizisten
Ein Mann hat im Dezember 2015 einen Jungen auf einem Spielplatz bei Schwerin vergewaltigt. Nun wurde er vor dem Landgericht Schwerin verurteilt.
Elfjährigen vergewaltigt: Urteil gegen falschen Polizisten
Globaler Angriff mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angriff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Globaler Angriff mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Statuen-Verwirrung in Kassel: Künstler lässt nicht locker
Künstler Manfred Kielnhofer hat seine Figuren "Wächter der Zeit" in Kassel während der documenta aufgestellt. Sie verschwinden aber immer wieder.
Statuen-Verwirrung in Kassel: Künstler lässt nicht locker
Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien
München (dpa) - Schaben, Schimmel, Maden, Mäuse: Kontrolleure haben in bayerischen Bäckereien Hygienemängel entdeckt. Doch die Verbraucher erfuhren davon nichts, wie …
Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien

Kommentare