Strauss-Kahn: Ermittler verhören Tochter

Paris - Französische Ermittler haben eine Tochter des ehemaligen IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn zu den von der Schriftstellerin Tristane Banon erhobenen Vorwürfen der versuchten Vergewaltigung verhört.

Camille Strauss-Kahn ist Studentin an der US-Universität Columbia und eine Freundin der Autorin. Ein Justizmitarbeiter teilte am Dienstag mit, Camille Strauss-Kahn sei am Montag vernommen worden. Banon wirft Dominique Strauss-Kahn vor, während eines Interviews 2003 versucht zu haben, ihr die Kleider vom Leib zu reißen und ihr seine Finger in Mund und Unterwäsche gesteckt zu haben.

Gegen Strauß-Kahn laufen außerdem noch in New York Ermittlungen, wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung eines Zimmermädchens. In beiden Fällen stritt er jegliches Fehlverhalten ab.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familiendrama in Italien: Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
Erst erschießt er seine Frau, dann feuert er vom Balkon und richtet die Waffe schließlich gegen sich selbst: In einer Kleinstadt in Süditalien ist es am Montag zu einem …
Familiendrama in Italien: Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
Vater postet dieses Bild von Tochter auf Facebook - kurz darauf ist sie tot
Wie kann ein Mensch nur so etwas machen? Zuerst postete ein Familienvater ein Bild seiner achtjährigen Tochter auf Facebook - keine Stunde später soll er sie getötet …
Vater postet dieses Bild von Tochter auf Facebook - kurz darauf ist sie tot
Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Forscher brauchen Geld, um klinische Studien durchführen zu können. In den USA bekommen sie das auch von der Gesundheitsbehörde NIH. Die führt jetzt aber strengere …
Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert

Kommentare