Streik legt belgischen Bahnverkehr lahm

Brüssel - Ein 24-stündiger Streik der Bahnmitarbeiter hat am Mittwoch den Verkehr in Belgien lahmgelegt. Während der Hauptverkehrszeit am Morgen kam es zu kilometerlangen Staus.

Zehntausende Menschen mussten mit dem Auto zur Arbeit fahren. Betroffen waren auch die internationalen Verbindungen zwischen Brüssel und Köln sowie nach London und Paris. Die Gewerkschaften protestieren mit der Arbeitsniederlegung gegen Pläne der belgischen Regierung zur Umstrukturierung der staatlichen Bahnbetriebe.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW Golf GTI unterwegs - als Anwohner das Auto sehen, rufen sie sofort die Polizei
Richtig gehandelt haben Anwohner, die wegen einiger PS-Prollos die Polizei gerufen haben. Unter den Rasern: Der Fahrer eines VW Golf GTI.
VW Golf GTI unterwegs - als Anwohner das Auto sehen, rufen sie sofort die Polizei
Mann zeigt Behörde Mega-Mittelfinger - die hat jetzt ein großes Problem
Aus Rache an einer Behörde hängt ein Anwohner einen gigantischen Mittelfinger in fünf Metern Höhe auf - und die Behörde kann nichts dagegen tun.
Mann zeigt Behörde Mega-Mittelfinger - die hat jetzt ein großes Problem
„Was bitte ist das?“ Steuerberater macht Horror-Fund in Schacht
Der Mann lebte noch! Dieser Fund in einem Entlüftungsschacht in Kalifornien dürfte die Einsatzkräfte noch lange beschäftigen.
„Was bitte ist das?“ Steuerberater macht Horror-Fund in Schacht
Frau gibt Baby seltsamen Vornamen - und verteidigt ihn mit merkwürdigen Worten
Eine Mutter hat ihrem Kind einen sehr ungewöhnlichen Namen gegeben. Die negativen Reaktionen führten zu einer unerwarteten Konsequenz.
Frau gibt Baby seltsamen Vornamen - und verteidigt ihn mit merkwürdigen Worten

Kommentare