Streik legt belgischen Bahnverkehr lahm

Brüssel - Ein 24-stündiger Streik der Bahnmitarbeiter hat am Mittwoch den Verkehr in Belgien lahmgelegt. Während der Hauptverkehrszeit am Morgen kam es zu kilometerlangen Staus.

Zehntausende Menschen mussten mit dem Auto zur Arbeit fahren. Betroffen waren auch die internationalen Verbindungen zwischen Brüssel und Köln sowie nach London und Paris. Die Gewerkschaften protestieren mit der Arbeitsniederlegung gegen Pläne der belgischen Regierung zur Umstrukturierung der staatlichen Bahnbetriebe.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320
Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko der Stärke 7,1 am vergangenen Dienstag ist die Todeszahl auf 318 gestiegen. Wie die Behörden mitteilten, …
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320
Eine Tote und Verletzte in US-Kirche nach Schießerei
Nach einer kirchlichen Andacht eröffnet ein junger Mann im US-Bundesstaat Tennessee das Feuer auf Gläubige - anscheinend wahllos. Das Motiv bleibt zunächst unklar.
Eine Tote und Verletzte in US-Kirche nach Schießerei
Flucht aus Psychiatrie: Noch keine Spur von den drei Ausbrechern
Mit verknoteten Bettlaken und einem selbstgebauten Rammbock waren drei Männer am Samstagabend aus einer Psychiatrie geflohen. Die Polizei fahndet noch immer nach den …
Flucht aus Psychiatrie: Noch keine Spur von den drei Ausbrechern

Kommentare