Bluttat in Baden-Württemberg

Streit eskaliert: 82-Jähriger schießt auf 91-Jährige

  • schließen

Bad Wurzach - Bei einem Streit mit seiner Bekannten in Bad Wurzach in Baden-Württemberg ist ein 82-Jähriger ausgerastet. Er schoss auf die 91-Jährige und verletzte sie schwer.

Der Mann soll die Frau am Sonntagnachmittag bei einem Streit auf einem Parkplatz mit einer Waffe angegriffen haben, die er als Sportschütze legal besaß und mit sich geführt hatte. Dabei wurde die 91-Jährige in ihrem Auto von einem Schuss im Nacken getroffen. Schwer verletzt gelang es der Seniorin, den Wagen zu verlassen. Doch der Tatverdächtige folgte ihr und schlug mit dem Griffstück der Waffe auf die am Boden liegende Frau ein. 

Ein zufällig vorbeikommender Polizeibeamter nahm den Beschuldigten fest. Der Mann sei wegen des Verdachts auf versuchten Mord in Untersuchungshaft. Er habe sich zur Tat geäußert, sagte die Sprecherin, ohne weitere Details zu nennen. Die Polizei vermutet eine Beziehungstat.

Die 91-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie notoperiert wurde. Anschließend kam sie auf die Intensivstation. Mittlerweile sei ihr Zustand stabil, sie wurde auf die normale Station verlegt. 

Die Ermittler befragen nun mehrere Zeugen, Gutachten sollen unter anderem den Tathergang klären, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

dpa/hn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos nach Stromausfall am Flughafen von Sydney
Nach einem Stromausfall geriet der Flugplan zahlreicher Passagiere in Sydney völlig durcheinander.  
Chaos nach Stromausfall am Flughafen von Sydney
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Nach einer kirchlichen Andacht eröffnet ein junger Mann im US-Bundesstaat Tennessee das Feuer auf Gläubige - anscheinend wahllos. Das Motiv bleibt zunächst unklar.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf rund 320
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf rund 320
Prozess nach Vergewaltigung junger Camperin beginnt
Der Fall sorgte bundesweit für Aufsehen: Ein Mann soll nachts ein junges Paar beim Zelten überfallen und die Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben. Jetzt …
Prozess nach Vergewaltigung junger Camperin beginnt

Kommentare