+
Raucher Friedhelm Adolfs wurde nach 40 Jahren der Mietvertrag gekündigt, weil sein Zigarettenrauch andere Hausbewohner belästigt haben soll.

Geruchsbelästigung

Streit um Raucher Adolfs: Gericht lädt zwölf Zeugen

Im spektakulären Mietstreit um Raucher Friedhelm Adolfs (77) geht das Düsseldorfer Landgericht ins Detail und kündigt eine umfassende Beweisaufnahme an.

Düsseldorf - Die Kammer will zwölf Zeugen zur Geruchsbelästigung durch Zigarettenqualm aus der Wohnung des Rentners befragen. Sie sollen am 11. Januar 2016 auch darüber Auskunft geben, ob es möglicherweise andere Ursachen für eine Geruchsbelästigung gebe, etwa Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung im Keller des Wohnhauses, teilte das Gericht am Mittwoch mit.

Dem Rentner war nach 40 Jahren in seiner Düsseldorfer Parterre-Wohnung die fristlose Kündigung seiner Vermieterin ins Haus geflattert. Er soll seine Nachbarn mit Zigarettenrauch unzumutbar belästigt haben.

In der ersten und zweiten Instanz hat er verloren: Amts- und Landgericht bestätigten die Kündigung. Der Bundesgerichtshof hob schließlich die Kündigung auf, weil die Düsseldorfer Richter ohne hinreichende Tatsachengrundlage entschieden hätten. Der Rechtsstreit zieht sich bereits seit Juli 2013 hin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt

Kommentare