+
"Nichts reimt sich auf Uschi".  Diesen Slogan  benutzten die Radio-ffn-Moderatoren Oliver Kalkofe (l) und Dietmar Wischmeyer schon vor Jahren.

“Nichts reimt sich auf Uschi!“ - Streit geht weiter

Hannover - Der bizarre Streit um die Rechte an dem Spruch “Nichts reimt sich auf Uschi“ geht in eine neue Runde.

Der Berliner Comedian Mario Barth beansprucht die Markenrechte an dem Kalauer, allerdings benutzte ihn das “Frühstyxradio“ von Radio ffn bereits vor 20 Jahren als Tour-Motto. Der Sender hat jetzt beim Deutschen Marken- und Patentamt einen Löschungsantrag für “Nichts reimt sich auf Uschi!“ gestellt. “Wir wollen die Marke nicht für uns eintragen“, betonte ffn-Programmdirektorin Ina Tenz am Dienstag in Hannover.

Niemand solle sich mit einem Spruch bereichern, der auf nahezu jedem Schulklo stehe. Mario Barth beansprucht die Rechte an dem Satz mit der Argumentation, er habe ihn erst so richtig bekanntgemacht. Ein T-Shirt-Hersteller erhielt bereits eine Abmahnung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare