+
Die Polizei vor der Shisha-Bar in Bonn

Ein Mann wurde verletzt 

Heftiger Streit vor Shisha-Bar: Es fielen Schüsse 

Ein Streit in einer Shisha-Bar ist außer Kontrolle geraten. Plötzlich flogen Stühle und es fielen Schüsse. Es gab einen Verletzten. 

Bonn - In der Bonner Innenstadt ist am Mittwochabend bei einem Streit unter drei Männern ein 34-Jähriger vermutlich durch einen Schuss ins Bein verletzt worden. Ein 18-Jähriger und ein 21-Jähriger wurden vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, dass es vor einer Shisha-Bar eine heftige Auseinandersetzung gebe. Stühle seien geflogen und auch Schüsse gefallen. 

Die eintreffenden Polizisten fanden das Opfer mit einer augenscheinlichen Schussverletzung im Bein vor; er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Nationalität der Männer machte die Polizei keine Angaben.

dpa


Auch in Bad Gandersheim musste die Polizei eingreifen: Großfamilien schlugen aufeinander ein 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frankfurt: BMW brettert durch Rettungsgasse - Ausrede ist völlig irre
Eine dreiste Aktion hat ein Autofahrer während eines Staus auf der A5 gebracht: Der Mann benutzte einfach die Rettungsgasse zum Überholen. Seine Ausrede macht wütend.
Frankfurt: BMW brettert durch Rettungsgasse - Ausrede ist völlig irre
Schamane bezeichnet Putin als „Dämon“ - Russische Behörden reagieren extrem 
Ein Schamane hat Russlands Präsidenten Wladimir Putin als Dämon bezeichnet - kurz darauf wurde er festgenommen und in eine Psychiatrie eingewiesen worden. 
Schamane bezeichnet Putin als „Dämon“ - Russische Behörden reagieren extrem 
Mutter stirbt bei Unfall auf Bahnübergang
Ein Regionalzug erfasst an einem Übergang ohne Schranken das Auto einer 35-Jährigen. Ihr Wagen wird über Hunderte Meter mitgeschleift, die Frau überlebt den Unfall …
Mutter stirbt bei Unfall auf Bahnübergang
Mega-Projekt zur Verbreitung von Säugetierarten in Europa
Wo genau leben die etwa 270 Säugetierarten, die es in Europa gibt? Ein Projekt erforscht ihre Verbreitung in 42 Ländern. Die Karten sollen auch zeigen, wie sich Bestände …
Mega-Projekt zur Verbreitung von Säugetierarten in Europa

Kommentare