"Stresstest" ist Wort des Jahres 2011

Wiesbaden - “Stresstest“ ist das Wort des Jahres 2011. Das gab die Gesellschaft für deutsche Sprache am Freitag in Wiesbaden bekannt. Welche Begriffe sonst noch in den Top-Ten landeten: 

Lesen Sie auch:

Wort des Jahres: Die Top Ten von 2011

Jugendwort 2011: Hätten Sie gewusst, was "Swag" ist?

Der Begriff “Stresstest“ ist zum Wort des Jahres gekürt worden. Das Wort stamme eigentlich aus der Humanmedizin, aber im Jahr 2011 seien auch Atomkraftwerke, Regierungen, Banken und Bahnhofsprojekte Stresstests unterzogen worden, begründete die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Freitag in Wiesbaden ihre Wahl. Auf Platz zwei setzten die Sprachwissenschaftler das Wort “hebeln“, das für die Ausweitung des Eurorettungsschirms steht.

"Wort des Jahres" der letzten 34 Jahre

Alle Worte des Jahres seit 1977

Auch “Arabellion“, “Merkozy“ und “Fukushima“ schafften es auf die Zehnerliste. Im vergangenen Jahr hatte die Gesellschaft den “Wutbürger“ ausgewählt, gefolgt von “Stuttgart 21“. Die Jury stellt traditionell eine Liste von Wörtern zusammen, die ein Jahr und seine Themen widerspiegeln.

Im vergangenen Jahr hatte sich “Wutbürger“ als Wort des Jahres durchgesetzt.

Die Unwörter der letzten Jahre

Die Unwörter der vergangenen Jahre

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elektronische Nase erschnüffelt faulen Fisch und Rauch
Sie passt ins Smartphone und könnte einmal beim Einkauf helfen: Eine elektronische Nase soll früh Verdorbenes oder gefährlichen Rauch erschnüffeln. Einmal eingelernt, …
Elektronische Nase erschnüffelt faulen Fisch und Rauch
Amokfahrt von Münster fordert drittes Todesopfer
In der Altstadt von Münster raste Anfang April ein Auto in eine Menschenmenge. Es gab Tote und mehrere Menschen schweben in Lebensgefahr. Der Täter war wohl psychisch …
Amokfahrt von Münster fordert drittes Todesopfer
Irre! Landwirtin entdeckt, die wirklich 1 zu 1 aussieht wie US-Präsident Donald Trump
Die spanische Journalistin Paula Vazquez hat eine Landwirtin entdeckt, die dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump (71) unfassbar ähnlich sieht. 
Irre! Landwirtin entdeckt, die wirklich 1 zu 1 aussieht wie US-Präsident Donald Trump
Blumen und Glockenschläge: Gedenken an Schul-Amoklauf
Der 26. April 2002 bleibt im Gedächtnis: 16 Jahre liegt das Schulmassaker am Gutenberg-Gymnasium zurück. Im Gedenken an das eigene Leid vergessen die Erfurter andere …
Blumen und Glockenschläge: Gedenken an Schul-Amoklauf

Kommentare