+
Der Flughafen Amsterdam-Schiphol hatte wegen eines Stromausfalls in Nordholland vorübergehend auf Notstromaggregate umgestellt.

Flughafen mit Notstrom versorgt

Stromausfall legt Norden der Niederlande lahm

Amsterdam - Ein großer Stromausfall hat am Freitagvormittag vorübergehend den Norden der Niederlande zum großen Teil lahmgelegt. Der Flughafen Schiphol musste auf Notstrom umstellen und Flüge ausfallen lassen.

Durch einen Defekt in einer Hochspannungsstation bei Amsterdam fiel am Freitagvormittag der Strom in weiten Teilen des Ballungsgebietes um Amsterdam aus, meldete das niederländische Radio. Betroffen sei auch der Amsterdamer Flughafen Schiphol, der auf Notstromaggregate umgestellt habe. Alle Flüge seien gestoppt oder zu umliegenden Flughäfen umgeleitet worden, sagte eine Sprecherin.

Gegen Mittag kam überall im Ballungsgebiet um Amsterdam die Stromversorgung wieder in Gang, teilte der Energiebetreiber Tennet im niederländischen Radio mit. Verkehrsbetriebe rechneten damit, dass es Stunden dauerte, bis alle Probleme behoben seien. Tausende Passagiere saßen an Bahnhöfen und Flughäfen fest.

Auch das Mobilfunknetz war teilweise gestört. Züge fielen aus oder stoppten auf offener Strecke. Krankenhäuser, Radio und Fernsehen schalteten auf Notstrom um.

dpa/AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote und vier Verletzte nach Schüssen in Malmö
Eine Serie von Schüssen peitscht in Malmö durch die Nacht. Zwei Menschen sterben, vier weitere werden verletzt. Wer oder was dahinter steckt, will oder kann die Polizei …
Zwei Tote und vier Verletzte nach Schüssen in Malmö
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?
Am Sonntag wurde bei Hannover eine Jugendliche in der Nähe einer Grundschule tot aufgefunden. Die Polizei konnte einen 24-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Nächtliche Schüsse in Malmö: Zwei Tote und vier Verletzte 
Eine Serie von Schüssen peitscht in Malmö durch die Nacht. Zwei Menschen sterben, vier weitere werden verletzt. Wer oder was steckt dahinter?
Nächtliche Schüsse in Malmö: Zwei Tote und vier Verletzte 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.