Stromschlag tötet Geburtstagskind

Müllheim - Schock in Baden-Württemberg. In Müllheim endete eine Party für das Geburtstagskind tödlich. Der Jugendliche erlitt einen Stromschlag.

Die Geburtstagsfeier eines 19-Jährigen ist am Sonntag in Baden-Württemberg auf tragische Weise zu Ende gegangen. Das Geburtstagskind kletterte mit einem 18-jährigen Freund bei der Party am Bahnhof von Müllheim auf eine Diesellok, wie die Polizei mitteilte. Dabei geriet der 19-Jährige zu nahe an eine Oberleitung und bekam einen Stromschlag. Er stürzte aus über drei Metern in die Tiefe und erlitt tödliche Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Durchfall-Masche“ aufgeflogen: Wie Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Einen Gratis-Urlaub auf Mallorca haben sich offenbar hunderte Briten ergaunert - mit einer pikanten Masche. Anwälte sollen sie angestiftet haben.
„Durchfall-Masche“ aufgeflogen: Wie Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
Die österreichische Rewe-Tochter BIPA zeigt in einem Werbespot eine Frau mit Kopftuch - und entfacht damit heftige Diskussionen. Mit diesem Echo hatten sie wohl nicht …
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Das konnte nur in Berlin passieren: Dort ist der „größte Döner der Welt“ fabriziert worden. Eine Tonne hätte er wiegen können - hätte es da nicht ein altbekanntes …
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen

Kommentare