+
Studenten und Helfer beim Bau eines speziell für Erdbebengebiete gedachten Hauses. Foto: Julian Stratenschulte

Student baut einfaches Haus für Erdbebengebiete

Schöningen (dpa) - Der Architekturstudent Jan Warsawa (24) werkelt an einer Video-Anleitung für ein einfaches Haus speziell für Erdbebengebiete wie Nepal. Die Video-Anleitung soll später frei im Netz verfügbar sein und Bewohnern von Erdbebengebieten den Nachbau ermöglichen.

Viele Baumaterialien für seine Konstruktion seien nach dem Erdbeben im April dort noch als Schutt vorhanden, sagte der 24-Jährige, der in Braunschweig wohnt und an der Hochschule Anhalt in Dessau in Sachsen-Anhalt studiert.

Sein ausgefeiltes Haus aus Lehm und Holz baut Warsawa in Schöningen auf dem Gelände des Erlebniszentrums Paläon auf. Die Arbeiten filmt er. Das Haus soll auf rund 16 Quadratmetern Platz für eine fünfköpfige Familie bieten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare