Bad Lippspringe/Suedschwarzwald: Diese Bilder von ihrem Wanderurlaub liess Scarlett S. ihrer Familie zukommen, bevor sie verschwand.
+
Bad Lippspringe/Südschwarzwald: Diese Bilder von ihrem Wanderurlaub ließ Scarlett S. ihrer Familie zukommen, bevor sie verschwand.

Fahndung

Große Suchaktion: Studentin (26) vermisst – sie trägt auffälligen Rucksack bei sich

Eine 26-jährige Frau aus dem Kreis Paderborn (NRW) wird vermisst. Sie war zuletzt im Südschwarzwald wandern. Mit einem Großaufgebot wird nach ihr gesucht.

Südschwarzwald/Kreis Paderborn –  Von Tag zu Tag schwinden die Chancen, die vermisste Studentin aus dem Kreis Paderborn (NRW) doch noch lebend zu finden. Die 26-Jährige reiste am 4. September nach Stühlingen in den Südschwarzwald. Ganz allein wollte sie hier über den „Schluchtensteig“ (etwa 119 kilometerlanger Wanderweg) bis zum Ort Wehr mit ihrem auffällig roten Rucksack wandern. Dort kam sie jedoch nie an.

Scarlett S. (26) aus Bad Lippspringe (NRW) verschwand im Südschwarzwald spurlos, wie das Nachrichtenportal owl24.de* berichtet. Das letzte Lebenszeichen von ihr ist eine WhatsApp-Nachricht mit Bild vom 9. September an ihre Familie. Am darauffolgenden Tag wird sie noch von einer Überwachungskamera in einem Supermarkt neben ihrem Hotel im Ort Todtmoos gefilmt. Weitere Informationen zu dem Vermisstenfall lesen Sie bei den Kollegen aus Ostwestfalen-Lippe. *Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare