+
Die Studentin Vivien Konca aus Baesweiler bei Aachen in Nordrhein-Westfalen ist „Miss Germany 2014“.

Soooo blond!

Das ist die neue Miss Germany

Rust - Die Studentin Vivien Konca aus Baesweiler bei Aachen in Nordrhein-Westfalen ist „Miss Germany 2014“. Die 19-Jährige setzte sich bei der Wahl im Europa-Park in Rust bei Freiburg gegen 23 Konkurrentinnen durch.

„Ich möchte Deutschland ein Gesicht geben“, sagte sie nach der Wahl. Ihr Glück konnte sie kaum fassen. „Ich bin überwältigt und könnte vor Freude die ganze Welt umarmen.“ Für die auf ein Jahr begrenzte Tätigkeit als Schönheitskönigin werde sie ihre Ausbildung zur Handelsfachwirtin unterbrechen.

Die junge Frau mit langen blonden Haaren und grünblauen Augen erhielt für ihren Sieg neben der Krone unter anderem einen Kleinwagen, Schmuck, Kleider sowie eine Reise nach Kroatien. Sie war Anfang Januar „Miss Nordrhein-Westfalen“ geworden und hatte sich damit für die deutschlandweite Wahl qualifiziert. „Mit dem Sieg geht für mich ein Traum in Erfüllung“, sagte sie.

Vize-Königin wurde die Aushilfe Catharina Leers (21) aus Verl in Nordrhein-Westfalen, Drittplatzierte die 19 Jahre alte Studentin Evelyn Konrad aus Böblingen in Baden-Württemberg.

Die 24 „Miss Germany“-Finalistinnen im Alter von 17 bis 27 Jahren hatten sich im Abendkleid sowie im Badeanzug präsentiert. Gewählt wurden die Schönheitsköniginnen von einer Jury. Dieser gehörten unter anderem Box-Weltmeister Marco Huck, der frühere Fußballmanager Reiner Calmund und Schlagersänger Roberto Blanco an.

Bildschön: Die Wahl der Miss Germany 2014

Bildschön: Die Wahl zur Miss Germany 2014

Die Wahl zur „Miss Germany“ wird seit dem Jahr 1927 organisiert. Sie ist damit nach Angaben der Veranstalter der älteste und bedeutendste Schönheitswettbewerb in Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Winter läuft zur Hochform auf
Deutschland erwartet die kältesten Tage dieses Winters. Die Minustemperaturen wirken sich direkt auf das Leben von Mensch und Tier aus - im Positiven und im Negativen.
Der Winter läuft zur Hochform auf
Auto kracht in Einfamilienhaus - Fahrer flüchtet
Nachdem ein Autofahrer ein drei Meter großes Loch in die Hauswand eines Einfamilienhaus gerissen hatte, wäre er womöglich fast entkommen - doch ein eindeutiges Indiz …
Auto kracht in Einfamilienhaus - Fahrer flüchtet
Rasante Spritztour: Betrunkener rast mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Ein abenteuerlustiger 24-Jähriger hatte es am Freitagabend in der Innenstadt Mönchengladbachs besonders eilig - und alle Welt sollte es mitkriegen. 
Rasante Spritztour: Betrunkener rast mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Horror-Ehepaar folterte 13 Kinder - Staatsanwalt erhebt noch mehr Vorwürfe
Ein kalifornisches Ehepaar, das seine 13 Kinder unter grausamen Bedingungen gefangen gehalten haben soll, muss sich wegen weiteren Vorwürfen verantworten.
Horror-Ehepaar folterte 13 Kinder - Staatsanwalt erhebt noch mehr Vorwürfe

Kommentare