Studie: Immer mehr junge Spielsüchtige

Köln - Geldspielautomaten ziehen immer häufiger junge Menschen in ihren Bann. Mit einem Anteil von 13 Prozent zog es in diesem Jahr drei Mal so viele 18- bis 20-Jährige vor einem Automaten als noch 2007.

Dies geht aus einer aktuellen Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hervor. Unter den Minderjährigen, die innerhalb der vergangenen zwölf Monate mindestens einmal spielten, hat sich die Zahl im Vergleich zu 2009 auf beinahe fünf Prozent verdoppelt.

Die Zentrale befürchtet ein gestiegenes Risiko der Glücksspielsucht vor allem bei Jugendlichen. Auch Online-Wetten hätten ein gefährliches Suchtpotenzial.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
In Indonesien ereignete sich am Donnerstag ein schreckliches Unglück: Bei einem Erdrutsch wurden mindestens 5 Menschen getötet. Die Zahl der opfer könnte weiter …
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge
Sam Cordero aus dem US-amerikanischen Tampa aß wie viele andere Amerikaner Schweinefleisch an Weihnachten. Mit schwerwiegenden Folgen.
Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge

Kommentare