Studie: Migranten finden schwerer eine Wohnung

Konstanz - Menschen mit ausländischen Wurzeln sind laut einer Studie in einigen Städten bei der Wohnungssuche im Vergleich zu Deutschen klar benachteiligt.

Soziologen der Universität Konstanz hatten per E-Mail 637 Wohnungsanfragen an Vermieter und Makler in München geschickt. Der identische Text wurde lediglich mit unterschiedlichen Absendern versehen - einmal mit türkischem und einmal mit deutschem Namen. In 358 Fällen bekamen beide eine Antwort, 90-mal nur die Deutschen und 34-mal nur die Türken. Zudem fanden die Forscher heraus, dass den Absendern mit türkischem Namen häufig ein höherer Mietpreis genannt wurde als jenen mit deutschem.

Die Wissenschaftler variierten außerdem die Berufe der Interessenten. Wenn diese auf einen niedrigeren sozialen Status hinwiesen, wurde den türkischen Absendern verhältnismäßig noch seltener geantwortet als den deutschen mit gleicher Berufsangabe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien
Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion