Großfeuer vernichtet Gebäude, eine Person schwer verletzt

Großfeuer vernichtet Gebäude, eine Person schwer verletzt

Studie zeigt:

Häufiger Missbrauch von Kindern in Schweiz

Zürich - Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen ist laut einer aktuellen Studie in der Schweiz ein häufiges Verbrechen.

Nahezu zwei von fünf Mädchen und einer von sechs Jungen würden Opfer sexuellen Missbrauchs. Eine entsprechende Untersuchung wurde von Forschern der Universität Zürich, des Kinderspitals Zürich und des Universitätsspitals Zürich vorgelegt, wie die Schweizer Presseagentur kipa am Dienstag berichtete.

Die meisten Opfer werden laut der Studie von jugendlichen Tätern aus dem Bekannten- oder Freundeskreis missbraucht und berichten nicht über den Vorfall. Sexuelle Belästigung finde zudem am meisten über das Internet statt. Im Zehn-Jahres-Vergleich hätten schwerere Formen von Missbräuchen laut den Forschern nicht zu-, aber auch nicht abgenommen. Der Studie zugrunde liegt eine repräsentative Befragung unter mehr als 6.000 Schweizer Schülern der 9. Klasse.

kna

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Obdachlose an Berliner S-Bahnhof angezündet
Wieder werden arglose Obdachlose in Berlin attackiert. Ein Unbekannter übergießt sie mit einer Flüssigkeit und zündet sie an. Mit schweren Brandverletzungen werden sie …
Zwei Obdachlose an Berliner S-Bahnhof angezündet
Tote und 13 Verletzte bei Schüssen in Toronto
Auf einer belebten Straße in der kanadischen Großstadt fallen ganz plötzlich Schüsse. Es gibt Tote und Verletzte. Warum der Schütze zur Waffe griff, ist noch ein Rätsel.
Tote und 13 Verletzte bei Schüssen in Toronto
Impfskandal erschüttert China
Skandale um schadhafte Medikamente oder Nahrungsmittel haben in China hohe politische Sprengkraft. Nach Enthüllungen über Manipulationen bei einem Impfstoffhersteller …
Impfskandal erschüttert China
Die Lobby der Insekten: Ein Verein rüttelt das Land auf
Seit Jahrzehnten beobachten Forscher ein stilles Insektensterben - und kaum jemand hörte ihnen zu. Das hat sich gründlich geändert. Wie ein Krefelder Verein die Bienen …
Die Lobby der Insekten: Ein Verein rüttelt das Land auf

Kommentare