+
In Deutschland wurde 2013 mehr geklaut als im Vorjahr.

Milliarden-Schaden

Studie: So viel klauen die Deutschen

Berlin - Statistisch gesehen klaut jeder Bundesbürger pro Jahr Waren im Wert von 26 Euro. Insgesamt entstand den Händlern 2013 ein Milliarden hoher Schaden, wie eine Studie ermittelt hat.

Ladendiebe, aber auch kriminelle Mitarbeiter und Lieferanten haben dem Handel im vergangenen Jahr erneut einen Milliardenschaden zugefügt. Insgesamt entstand den Händlern 2013 ein Schaden von rund 3,9 Milliarden Euro und damit rund hundert Millionen Euro mehr als im Jahr davor, ergab eine am Mittwoch vom EHI Retail Institut in Köln veröffentlichte Studie zu den so genannten Inventurdifferenzen. Dazu kämen weitere 1,3 Milliarden Euro, die der Handel zur Vermeidung von Diebstählen investiert habe.

Der direkte Ladendiebstahl durch Kunden läpperte sich der Studie zufolge zu einer Schadenssumme von rund 2,1 Milliarden Euro. Mitarbeiter klauten demnach für weitere 900 Millionen Euro Waren; Lieferanten und Servicekräften werden mehr als 300 Millionen Euro an Warenverlusten zugerechnet. Der übrige Schaden geht demnach auf Erfassungs-, Buchungs- und Bewertungsfehler zurück.

Statistisch gesehen klaut der Studie zufolge jeder Bundesbürger pro Jahr Waren im Wert von 26 Euro. Bei den Mitarbeitern liegt der durchschnittliche statistische Schaden sogar bei 360 Euro. Nach Handelsbranchen unterschieden blieb der Schaden im Bekleidungshandel in etwa unverändert. Bei Drogerie- und Baumärkten erhöhten sich die Inventurdifferenzen etwas, in Möbelhäusern verringerten sie sich.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare