Studie: Viele Pelze mit Chemikalien belastet

Hamburg - Alarmierende Stichproben-Studie: Bei 5 von 14 getesteten Kleidungsstücken wurde der Maximalwert des Industriestandards für die Chemikalie Formaldehyd überschritten.

Die Kleidungsstücke würden als potenziell gesundheitsgefährdend eingestuft, sagte Studienleiter Manfred Krautter vom Analyseunternehmen EcoAid. Vier Pfoten kündigte an, Anzeige beim Bundesamt für Verbraucherschutz zu erstatten.

Am schlechtesten habe in der Studie im Auftrag der Tierschutzstiftung Vier Pfoten eine Kinderjacke abgeschnitten - der Pelz an der Kapuze enthielt 450 Milligramm Formaldehyd pro Kilogramm. Bei textilem Kinderspielzeug sind laut EU-Grenzwert höchstens 30 Milligramm pro Kilogramm zugelassen. “Gesundheitsschäden - gerade für sensible Kinder - sind bei solchen Werten nicht auszuschließen“, erklärte Krautter. Dazu komme, dass es bei krebserregenden Stoffen keine wirkliche Schwelle gebe, die tatsächlich “sicher“ sei.

Insgesamt schnitt nicht einer der 14 untersuchten Pelze bei der Studie gut ab. Lediglich ein einziger getesteter Pelz wurde als nur mäßig belastet eingestuft. Sieben Kleidungsstücke bezeichnete EcoAid als erheblich belastet. Die restlichen sechs wurden als stark belastet und potenziell gesundheitsgefährdend eingestuft.

Für die Untersuchung wurden 14 verschiedene Tierpelze aus vier deutschen Städten gekauft und untersucht. Formaldehyd gilt nach Angaben des Bundesinstitut für Risikobewertung als krebserregend und Allergie auslösend.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Rekord bei den Jägern
Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor. Aber wo gibt es die meisten Jäger? Und …
Rekord bei den Jägern
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose
München - Modesünde? Mitnichten! Die Jogginghose erfährt ein Revival. Was man darüber zum „Tag der Jogginghose“ diesen Samstag wissen sollte.
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare