+
Die Sonne geht farbenfroh in Algermissen unter. Foto: Julian Stratenschulte

Meist sonnig und warm mit frischen Wind

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag und abends hält sich nur im äußersten Nordwesten und Norden noch starke Bewölkung, ansonsten zeigt sich bei nur lockeren Schleierwolken häufig die Sonne und es bleibt trocken.

Die Höchstwerte liegen im Norden und im Bergland bei 8 bis 11 Grad, sonst bei 10 bis 14 Grad, am Oberrhein bis zu 17 Grad. Es weht ein zunehmend mäßiger, teils auch frischer Südwind. In freien Lagen treten vereinzelte starke Böen, im Bergland und an der Nordsee auch stürmische Böen auf. Auf den Berggipfeln ist mit Sturmböen zu rechnen. An den Alpen stellt sich Föhn ein.

In der Nacht zum Sonntag ist es zunächst vielfach aufgelockert bewölkt oder klar. Später setzt im äußersten Westen Wolkenaufzug ein, es bleibt aber meist noch trocken. Die Tiefstwerte liegen im Norden und Westen bei 9 bis 5 Grad, im Osten und Süden bei 5 bis -2 Grad. Vor allem im Westen treten starke Böen aus Süd auf, im Bergland und auf der Nordsee stürmische Böen. Am Alpenrand herrscht weiterhin Föhnsturm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare