+
Die Menschen fliehen vor dem Tropensturm "Kai-Tak".

Sturm: Zwangsräumung auf den Philippinen

Manila - Neuer Überschwemmungsalarm auf den Philippinen: Vor dem anrückenden Tropensturm “Kai-Tak“ haben die Behörden am Dienstag in den nördlichen Provinzen hunderte Menschen in Sicherheit gebracht.

Das teilte der Katastrophenschutz mit. “Wir haben vorsichtshalber Zwangsräumungen angeordnet“, sagte Einsatzleiter Edgardo Olet. “Niemand darf zurück, so lange Flüsse und Seen angeschwollen sind.“

Philippinen: Menschen bereiten sich auf Sturm vor

Philippinen: Menschen bereiten sich auf Sturm vor

Das Tiefdruckgebiet nahte von Osten. Es sollte nach Angaben des Wetterdienstes am Mittwoch über die nördliche Küste der Provinz Cagayan hereinbrechen und in nordwestlicher Richtung weiterziehen. Heftiger Regen wurde auch in Manila erwartet. Die Stadt steht teilweise noch unter dem Schock der schweren Überschwemmungen der vergangenen Woche. Dort und in umliegenden Provinzen waren 95 Menschen umgekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare